Validierung der Tracergasmethode zur Luftvolumenstrombestimmung

Autor/innen

  • Till Schneider
  • Wolfgang Büscher
  • Oliver Wallenfang

DOI:

https://doi.org/10.15150/lt.2005.1263

Abstract

Bei der Bestimmung der Emissionsmassenströme aus Tierhaltungsanlagen ist neben der Konzentration des zu untersuchenden Stoffes die Messung der Luftvolumenströme notwendig. Bei frei gelüfteten Ställen stehen Tracergasmethoden zur Verfügung, mit denen anhand der Verdünnung der Indikatorgaskonzentration auf die Luftvolumenströme geschlossen werden kann. In dieser Untersuchung wurde die Abklingmethode an Messventilatormessungen in einem zwangsgelüfteten Hähnchenmaststall validiert.

Veröffentlicht

2005-12-12

Zitationsvorschlag

Schneider, T., Büscher, W., & Wallenfang, O. (2005). Validierung der Tracergasmethode zur Luftvolumenstrombestimmung. Agricultural-engineering.Eu, 60(6), 344–345. https://doi.org/10.15150/lt.2005.1263

Ausgabe

Rubrik

Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>